Crashkurs zum Selbstschutz

Home / Bushcraft & Outdoor Living / Crashkurs zum Selbstschutz

Unterwegs begegnet man nicht nur freundlichen Menschen

Gefahrenprävention und Gefahrenabwehr sind für Weltreisende wichtige Themen. Dies trifft besonders zu, wenn man in Krisengebieten unterwegs ist oder wenn man alleine unterwegs ist.
Auf der Adventure Southside geben wir Euch die Möglichkeit an zwei Terminen einen Crashkurs „Krav Maga“ zu besuchen.

Krav Maga mit Mahmoud “Willy” El-Asmar

Schon als Jugendlicher trainierte er in seiner libanesischen Heimat unterschiedliche Selbstverteidigungssysteme und Kampfsportarten. Später absolvierte er an der Militärakademie seine Ausbildung und diente der Armee anschließend mehrere Jahre als Ausbilder sowie als Personenschützer hochrangiger Politiker des Libanon.

1995 wurde Willy Kickbox-Champion der libanesischen Armee und trainierte Kickboxen danach im libanesischen Savate-Verband weiter. Im Jahr 2000 erkämpfte er sich den Weltmeistertitel der „World Profi Kickboxing Association“ (WPKA) im Vollkontakt bis 70 kg in Tripoli.

Willy hat die Level eins bis drei zum Krav-Maga-Instruktur absolviert  und 2012 das Instruktor-Seminar des Verbands „Krav Maga Street Defence“ bei Michael Rüppel bestanden. Seit 2012 pflegt Willy mit Krav Maga Bodensee eine erfolgreiche Kooperation mit der Volkshochschule Radolfzell.

Durch Lehrgänge und systemübergreifende Trainings bei verschiedenen Krav-Maga-Verbänden und Workshops mit weltbekannten Ausnahmekönnern wie Roy Elghanayan, beherrscht und vermittelt Willy Krav Maga mittlerweile in vielen unterschiedlichen Ausrichtungen.

Teilnahmebedingungen für den Crashkurs zur Selbstverteidigung

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Unter 18 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten/Aufsichtberechtigten
  • Normale Physische und Psychische Verfassung
  • Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet

Kursinhalte für den Crashkurs Selbstverteidigung

  • Angriff – was nun?
  • Grundstellung für die Verteidigung
  • Abwehr eines Angriffes
  • Block- und Ausweichtechniken
  • Gegenwehr
  • Befreiung aus einer Umklammerung und Würgegriff
  • Abwehr von Faustschlägen und Tritten
  • Grundtechniken Messerabwehr
  • Raus aus dem Angriff – Rückzugstechniken

Zeiten, Ort, Kosten und Anmeldung

Es gibt zwei Termine für den Crashkurs:
Samstag, 15. Juli, 12:00 Uhr
Sonntag, 16. Juli, 11:30 Uhr


Dauer des Kurses: 1,5 Stunden

Kosten: 20 € je Person (vor Ort zu zahlen)

Ort: Der Trainingsraum wird vor Ort bekannt gegeben. Das  Training findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit in einem eigenen Raum statt.

Anmeldung: telefonisch: +49 (0)6109 768 89 35 oder per Email: info@europe-events.biz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.